Tanzschule Springer    

 Ihr Tanzcenter in Langelsheim                                                Tel. 05326-7256

Info für Tanzmäuse/Kindertanzen

Hallo, liebe Tanzmäuse, liebe Eltern,
es fällt mir nicht leicht, aber ich habe mich dazu entschlossen unseren Kindertanzkurs / Tanzmäuse bis auf Weiteres ausfallen zu lassen.
Die unsichere Coronalage, gerade unter den KiTa Kindern, ist im Moment für alle sehr schwierig und undurchsichtig.
Die Kinder müssten dann negative Test vorlegen und unter ständiger Kontrolle unterrichtet werden. Auch die Vorgaben unserer Landesregierung ändern sich ständig.
Ferner suche ich noch dringendst eine Tanzlehrerassistentin zur Unterstützung dieser Kindertanzgruppe.
Die Beiträge werden natürlich ab sofort gestoppt.
Ich melde mich wieder bei Euch, sobald es wieder losgehen kann.
Ich hoffe auf Euer Verständnis und verbleibe mit
ganz lieben Grüßen aus Langelsheim
Eure Tanzschule Springer
Herzlichst Erika


2G  Nachweispflicht 

Der Zutritt zur Tanzschule ist nur noch für nachweislich geimpfte oder genesene Personen möglich. 

Wichtig: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind noch von der 2 G Regel befreit.                    

Liebe Tänzerinnen und Tänzer,

Der Landkreis Goslar erfüllt leider die „Voraussetzungen“ für die zweite Warnstufe der neuen Corona-Verordnung. Nach 5 Werktagen in Folge kann per Allgemeinverfügung diese neue Warnstufe ausgerufen werden. Dies ist ab Mittwoch, 01. Dezember 2021, der Fall. Die Folge ist, dass für alle Erwachsenen ab 18 Jahren die 2G-Plus-Regel gelten wird.                              

Was heißt das konkret für unsere Tanzschule?

Die Teilnahme am Tanzunterricht sowie der Aufenthalt in unseren Räumlichkeiten ist nur geimpften und genesenen Gästen bei Vorlage eines negativen Testergebnisses möglich. Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht – allerdings nicht am Sitzplatz und im Tanzsaal/beim Tanzen. Diese Regeln gelten auch für Besucher unserer Räumlichkeiten und Eltern, die ihre Kinder zum Tanzen begleiten.

Welche Testnachweise sind gestattet?

• PCR-Test

• kostenloser Bürgertest (PoC-Antigen-Test)

• Unter Aufsicht durchgeführter und unterschriebener Testnachweis des Arbeitgebers

• Selbsttest vor Ort sind nicht gestattet.

Ausnahmen:

– Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre benötigen lediglich eine medizinische  Maske und keinen Testnachweis.

– Eltern, die Ihr Kind lediglich zum Tanzen bringen und später wieder abholen, benötigen keinen Testnachweis, aber eine FFP2-Maske beim Betreten des Gebäudes. Das Gebäude muss nach dem Umziehen des Kindes wieder verlassen werden.

– Personen mit medizinischer Kontraindikation, soweit sie den Nachweis darüber sowie den Nachweis eines negativen Tests nach § 7 Nds. Corona-VO führen

Wir möchten vorausschauend erwähnen, dass auch die Altersgruppe der 12- bis 17-Jährigen voraussichtlich ab 2022 unter die 2G-Regel fallen wird.

Trotz aller Regelungen möchten wir vor allem, dass ihr die Zeit bei uns wieder in vollen Zügen genießen könnt. Wir freuen uns auf euch!

Wir wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit – und bleibt gesund.

Euer Team der Tanzschule Springer



 

Hygienekonzept

Um einen reibungslosen und sicheren Betrieb zu gewährleisten, bitten wir Sie, bis auf Weiteres, folgendes bei dem Besuch unserer Tanzschule zu beachten:

·        Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Tanzkursus kommen in der für Ihren Unterricht notwendigen Kleidung. Garderoben/Umkleide-Möglichkeiten sind geschlossen und nicht erlaubt! Schuhwechsel erfolgen in dem jeweiligen Unterrichtssaal.  

·        Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist während des Unterrichts nicht verpflichtend. Beim Einlass, Auslass sowie an der Bar und in den Sanitäreinrichtungen besteht allerdings Mund-Nasen-Schutz-Pflicht (FFP2 Masken oder med. Mund/Nasenschutz.)  (auch die jeweiligen Wege dorthin)

·        Die Anwesenheit von Zuschauern bzw. Publikum während der Tanzkurse ist nicht gestattet.

·        Außerdem werden die Tanzlehrer vorerst die Kurse 10 Minuten später starten, um das Kommen und Gehen möglichst kontaktlos stattfinden zu lassen. Zusätzlich werden wir ab sofort beide Eingänge nutzen und bitten alle Teilnehmer, der in Saal 3 stattfindenden Kurse, den hinteren Ein- & Ausgang zu nutzen.

·        Vor Kursbeginn warten Sie bitte im Außenbereich der Tanzschule an Ihrem Fahrzeug  (Abstandsregel), bis Ihr Unterricht beginnt. Tanzschüler betreten den jeweiligen Eingangsbereich für Ihren Unterrichtssaal. Bitte benutzen Sie NUR die Ein/Ausgänge für Ihren Unterrichtssaal. Bitte haben Sie Verständnis, dass der Aufenthalt in unserer Tanzschule aktuell nur für die Zeit des Unterrichts möglich ist. Wir wünschen uns, dass Sie schon bald wieder entspannt längere Zeit nach dem Unterricht an unserer Bar verweilen können.

·        Das Betreten sämtlicher Räumlichkeiten ist nur mit Mund-Nasenschutz gestattet; lediglich während des Unterrichts bzw. während der Pause in Ihrem Saal ist Ihnen das Tragen einer Maske freigestellt. Bitten achten Sie darauf, dass Sie Ihre Maske ggf. in Ihrer Tasche verstauen und nicht auf Tischen o.ä. ablegen!

·       Unser Barbereich  und die angrenzende Barlounge sind zur Zeit bis auf Weiteres geschlossen. Die Pausen sind aktuell so getaktet, dass nur jeweils eine Gruppe in der Pause ist. 

·        Unsere Sanitäranlagen sind aktuell auf maximal 2 Personen begrenzt. Bitte benutzen Sie nur die zur Verfügung gestellten Papierhandtücher. Desinfektionsmittel/Seife steht zur Benutzung nach dem Toilettengang bereit.

  • Wir sorgen für frische Luft -  dank Be- und Entlüftungsanlagen in allen Sälen.

·        Die aktuelle Abstandsregel von 2 m ist einzuhalten. Unsere Tanzsäle sowie die übrigen Räumlichkeiten sind entsprechend vorbereitet, Abstandsmarkierungen für Solo-/Paartanz sind auf dem Parkett vorhanden. Die „Coaching-Zone“ für das Tanzlehrpersonal (in den meisten Tanzsälen vor dem Spiegel) ist abgeklebt. Wir bitten darum, diese Zone freizuhalten. Ebenso bitten wir um Einhaltung der gängigsten Hygieneregeln: Bitte verzichten Sie, im gegenseitigen Interesse, auf eine Begrüßung mit Körperkontakt (Hände geben, Küsschen, Umarmungen etc.). Jeder Eingang ist mit Desinfektionsmittel-Spendern ausgestattet; wir bitten Sie herzlich, diese vor und nach dem Unterricht zu nutzen.

·        Kindertanzen:  Wir bitten um Verständnis, das in diesem Zusammenhang keine Eltern/Angehörige/Zuschauer mit in den Tanzsaal dürfen. 

Folgende Personen dürfen nicht am Unterricht teilnehmen:

·        Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit einer Person hatten, bei der das Corona-Virus nachgewiesen wurde.

·        Personen mit Erkältungs- oder Grippesymptomen 

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal herzlich für die großartige Unterstützung und den vielen Zuspruch in den letzten Wochenbedanken. Wir sind stolz darauf, dass unser Tanzunterricht und die daraus entstandenen sozialen Kontakte bei vielen von Ihnen einen so hohen Stellenwert besitzen. Unsere Familie freut sich sehr, ihre „Tänzerinnen und Tänzer“ ab der kommenden Woche wieder persönlich sehen zu können.



E-Mail
Anruf
Karte
Infos